Die Fertigstellung

Anfang August erstand ich im Obsthof am süßen See, in der Nähe von Halle/Saale bei Aseleben, sehr feste und leckere Aprikosen.

P1190520 P1190521

Bis ich die Dinger zu Hause hatte, wurden sie sehr stark dezimiert, weil sie auf dem Beifahrersitz, zusammen mit sehr aromatischen Tomaten, meine Aufmerksamkeit vom Straßenverkehr ablenkten. Was soll ich sagen? Sie haben mich überrascht und überzeugt. Bisher habe ich keine Aprikosen in den Rumtopf gelassen, denn sie werden schnell  weich und krislig. Das mag ich überhaupt nicht. Trotzdem bin ich vorsichtig.

P1190523 P1190525

Die Früchte sind nur in einem Topf gelandet und haben ihn nun abschließend gefüllt. Jetzt ist die Zeit der Geduld gekommen. Die Früchte und der Rum können sich jetzt die Zeit bis zum Advent im Topf vergnügen. Dann werden wir sehen, ob sich die Aprikosen als gute Idee erwiesen haben.

Auf Ananas wurde in diesem Jahr absichtlich verzichtet, weil meine kleine Schwester, als absolute Kennerin der Rumtopfszene, die süße Frucht als nicht würdig eingeschätzt hat. Nun ja, kleine Schwestern dürfen dass! *lächel*

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Köstlichkeit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Die Fertigstellung

  1. blogbellona schreibt:

    ananas passen auch überhaupt nicht, da hat die kleine schwester recht! 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s